zurück

Die staatliche Rente wird wahrscheinlich nicht ausreichen, um im Alter ausreichend finanziell versorgt zu sein. Deshalb ist es wichtig, dass du so früh wie möglich eine private Zusatzrente aufbaust.

Möglich ist dies mit dem Raiffeisen Offenen Pensionsfonds.

Pensionsfonds

Diesem Zusatzrentenfonds kannst du beitreten, auch wenn du minderjährig bist oder über kein fixes Einkommen verfügst. Wie viel und wie oft du in den Raiffeisen Offenen Pensionsfonds einzahlst, bestimmst du selbst.

Das angesparte Geld wird am Finanzmarkt angelegt und du bekommst dafür Zinsen, die niedrig versteuert werden.

Über die Jahre hinweg sparst du dir so einen ansehnlichen Beitrag an, der dir im Seniorenalter zugute kommt. Gehst du in Rente, wird dir das angesparte Kapital entweder als einmaliger Betrag ausbezahlt (50% des Kapitals, der Rest in Kombination mit der Rente) oder als monatliche Zusatzrente, die auch auf Begünstigte übertragen werden kann.

Dein Erspartes im Raiffeisen Offenen Pensionsfonds sollte grundsätzlich deiner Altersvorsorge dienen. Aber du hast auch das Recht, das Geld bereits vor Rentenantritt für bestimmte Zwecke wie dem Kauf deiner Erstwohnung zu verwenden.

Der Verkaufsförderung dienende Werbeanzeige. Die Vertragsbedingungen entnehmen Sie bitte den von den verschiedenen Bestimmungen vorgesehenen Unterlagen (Informationsblätter, Produkthefte, Geschäftsordnung, standardisiertes vereinfachendes Beispiel), die Ihnen auf unserer Homepage www.raiffeisen.it und an den Infopoints bzw. Schaltern Ihrer Raiffeisenkasse zur Verfügung stehen.