zurück

Um eine Kreditkarte zu erhalten, musst du 18 Jahre alt sein und über gewisse Sicherstellungen, wie beispielsweise ein regelmäßiges Einkommen, verfügen.

Du schließt in deiner Raiffeisenkasse einen Vertrag mit einer Kreditkartengesellschaft ab und erhältst die Kreditkarte samt Geheimnummer zugesandt.

Mit der Kreditkarte kannst du bis zu einem monatlichen Höchstbetrag Bargeld abheben oder in Geschäften und im Internet einkaufen. Die Kreditkartengesellschaft streckt dir das Geld vor und der geschuldete Betrag wird meist im Folgemonat von deinem Konto abgezogen.

Kreditkarten

Besonders im Ausland sind Kreditkarten praktisch, denn in vielen Ländern gibt es beispielsweise bei Hotelreservierungen oder Autovermietungen kaum eine andere Zahlungsmöglichkeit.

Geld abheben ist mit einer Kreditkarte allerdings teuer, die Behebung mit der internationalen Debitkarte ist da wesentlich günstiger.

Weltweit akzeptiert

Mastercard und Visa-Karte sind zwei der häufigsten Kreditkarten.
Der Verkaufsförderung dienende Werbeanzeige. Die Vertragsbedingungen entnehmen Sie bitte den von den verschiedenen Bestimmungen vorgesehenen Unterlagen (Informationsblätter, Produkthefte, Geschäftsordnung, standardisiertes vereinfachendes Beispiel), die Ihnen auf unserer Homepage www.raiffeisen.it und an den Infopoints bzw. Schaltern Ihrer Raiffeisenkasse zur Verfügung stehen.