zurück

Das Land Südtirol hat mit dem Bausparmodell eine Möglichkeit geschaffen, um dich bei der Finanzierung deines Eigenheims zu unterstützen.

Beim Bausparen zahlst du regelmäßig in den Raiffeisen Offenen Pensionsfonds ein.

Wenn du eines Tages ein Haus oder eine Wohnung in Südtirol bauen, kaufen oder sanieren willst, kannst du um ein Bauspardarlehen ansuchen – sofern du die Voraussetzung dafür erfüllst.

Eine Vereinbarung mit dem Land Südtirol garantiert dir für das Bauspardarlehen einen fixen, günstigen Zinssatz.

Der Betrag kann dabei maximal doppelt so hoch sein wie die Summe, die du im Raiffeisen Offenen Pensionsfonds angespart hast: Beträgt das angesparte Kapital 40.000 Euro, so erhältst du ein Darlehen von höchstens 80.000 Euro.

Die Rückzahlung erfolgt auf zwei Arten:

  • Entweder du zahlst das geliehene Geld samt Zinsen in regelmäßigen Raten zurück,
  • oder du vereinbarst mit deiner Raiffeisenkasse einen Tilgungsaufschub.
    Damit begleichst du zunächst nur die Zinsen, der vollständige Betrag wird am Ende der Laufzeit fällig.

Das Bausparen kannst du problemlos mit anderen Finanzierungsmöglichkeiten und den Wohnbaufördermaßnahmen des Landes Südtirol kombinieren.

Das angesparte Kapital bleibt dabei im Raiffeisen Offenen Pensionsfonds für deine Zusatzrente erhalten. Die eingezahlten Beträge kannst du außerdem bis zu einer Höhe von 5.164,57 Euro von deiner Einkommenssteuer absetzen.

Der Verkaufsförderung dienende Werbeanzeige. Die Vertragsbedingungen entnehmen Sie bitte den von den verschiedenen Bestimmungen vorgesehenen Unterlagen (Informationsblätter, Produkthefte, Geschäftsordnung, standardisiertes vereinfachendes Beispiel), die Ihnen auf unserer Homepage www.raiffeisen.it und an den Infopoints bzw. Schaltern Ihrer Raiffeisenkasse zur Verfügung stehen.